UVV Jahrescheck für Hochdruckreiniger

Frage: Wann muss ich meine Maschine warten? Gibt es feste UVV Wartungsintervalle?

Antwort unseres Servicemanagers:

Entsprechend den Berufsgenossenschaftlichen Regeln, genauer BGR 500, ist aus Gründen der Unfallverhütung Vorschriften (UVV) eine Jahresinspektion für Ihren DYNAJET-Hochdruckreiniger verpflichtend.

Ähnlich wie beim Auto, das zum Service in eine Vertragswerkstatt muss, darf die Inspektion nur bei einem autorisierten DYNAJET Partner durchgeführt werden. Anhand einer festen Checkliste überprüft dieser dann Ihren DYNAJET Hochdruckreiniger auf Herz und Nieren, inklusive der Verschleißteile. Diese UVV Checkliste steht Ihnen zusätzlich jederzeit im Extranet in Form der Service-Info 070705 zur Verfügung. Darin finden Sie auch Details zu genauen Wartungspunkten und weitere Vorschriften bezüglich der ordnungsgemäßen Instandhaltung. Unabhängig davon benötigen Hochdruckreiniger, die per Elektromotor angetrieben werden, einen zusätzlichen jährlichen E Check (VDE0710) mit Messprotokoll.

Es ist äußerst wichtig, dass Sie sich an die vorgegebenen Wartungsintervalle halten, denn im Haftungsfall wird ein Nachweis über den Zustand der Maschine angefordert.

Weiterführende Informationen:

Zur Service Info 070705 (Nur mit DYNAJET Extranet-Login)
Selbst eine Frage an DYNAJET stellen