Temperatureinstellung zur Unkrautvernichtung

Frage: Wie stelle ich die Temperatur an einem DYNAJET Heißwassergerät richtig ein, damit sie konstant bei 90° C - 95° C liegt?

Antwort unseres Produktmanagers:

Grundsätzlich hängt die Temperaturregelung von mehreren Faktoren ab. So spielen z.B. die Temperatur des Zulaufwassers oder auch die Temperatur des Wetters eine wesentliche Rolle. Je wärmer das Wasser also schon im Brenner ankommt, desto weniger muss dieser das Wasser erhitzen und umgekehrt.

Um für die Unkrautvernichtung immer eine konstante Temperatur von ca. 90 °C zu erhalten, regeln Sie die Temperatur einfach gemäß der nachfolgend beschriebenen Methode:

  1. Schrauben Sie die Pistole auf den Unkrautvernichter DUV 500 und verbinden Sie anschließend die Pistole mit dem Hochdruckschlauch.
  2. Schalten Sie die Maschine ein.
  3. Stellen Sie die Temperatur am Digitaldisplay auf 95 °C ein.
  4. Starten Sie die Maschine und den Brenner.
  5. Stellen Sie die Drehzahl auf volle Leistung ein.
  6. Betätigen Sie den Pistolen-Abzug und halten Sie diesen um den Wasserfluss zu starten. Die Temperatur steigt nun langsam an. Auf Grund der eingangs beschriebenen Faktoren und des erhöhten Wasserdurchflusses bei Verwendung des Unkrautvernichters, wird die Wassertemperatur irgendwann nicht mehr weiter ansteigen und zwischen 70 - 90 °C verharren.
  7. Wenn Sie mit einer höheren Temperatur arbeiten möchten, reduzieren Sie nun langsam die Drehzahl und beobachten Sie, wie die Temperatur weiter ansteigt bis sie sich bei ca. 90 °C stabilisiert.

 

Auf diese Weise wird der obere Abschaltpunkt des Brenners von 95 °C nicht erreicht und die Temperatur bleibt konstant.

Übrigens: Die Eiweißstruktur des Unkrauts wird bereits bei Temperaturen > 60 °C zerstört. Somit ist auch bei Temperaturen unter 90 °C eine effiziente Unkrautvernichtung möglich.


Weiterführende Links:

Produktseite DUV 500
Kontakt zu DYNAJET