Vorteile Doppelstrahl

Frage: Ab wann lohnt sich die Investition in ein Doppelstrahlrohr bzw. das Arbeiten mit dem Doppelstrahl?

FlorianKiziakAntwort von Florian Kiziak, Servicemanager bei DYNAJET:

Grundsätzlich lohnt sich die Investition genauso wie das Arbeiten mit einem Doppelstrahlrohr für nahezu alle Anwendungsbereiche und bei einem Maximaldruck bis 500bar.

Der größte Vorteil liegt beim Doppelstrahlrohr mit Sicherheit an der Möglichkeit zur Druckregelung über die Durchflussmenge, das heißt ein Rücklauf zur Maschine und eine Druckregulierung über das Unloaderventil oder die Motordrehzahl ist nicht mehr nötig. Das spart vom ersten Augenblick an bares Geld, denn die Verschleißkosten reduzieren sich drastisch, so bei einer Druckregelung über die Durchflussmenge die durchschnittlichen Kosten des Verschleiß lediglich etwa 70 Euro umfassen. Wohingegen die konventionelle Druckregelung mittels des Unloaderventils einen Posten von durchschnittlich 500 Euro für den Verschleiß verursacht. 

Daneben ist das Strahlen mit einem Doppelstrahlrohr wesentlich ergonomischer und letztendlich nochDoppelstrahlrohr vorteilhafter in Punkto Arbeitssicherheit. Dafür sorgt unter anderem ein zusätzlicher Haltergriff zur weiteren Stabilisierung  an der Pistole sowie das insgesamt  längere Strahlrohr für mehr Sicherheitsabstand. Zudem kann die gereinigte Fläche ganz bequem in einem Arbeitsgang mittels eines geringeren Drucks sauber nachgespült werden. Für das Doppelstrahlrohr ist kein weiteres Fachwissen nötig, da die Handhabung besonders einfach gestaltet wurde.

Wenn Sie möchten beraten wir Sie gerne direkt und persönlich zum DYNAJET Doppelstrahlrohr unter der +49-7022-304-1130 oder per E-mail.

Weiterführender Link:

DYNAJET Doppelstrahlrohr ansehen