Kraftfahrt-Bundesamt rezertifiziert DYNAJET

Kraftfahrt-Bundesamt rezertifiziert DYNAJET

Nach erfolgreicher, umfassender Prozess-, Sicherheits- und Qualitätsprüfung hat das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) DYNAJET erneut als KBA-zertifzierten Fahrzeughersteller offiziell bestätigt. Damit ist DYNAJET seit 2012 ununterbrochen nach der EG Richtlinie 2007/46/EG zertifiziert .

Dresden/Nürtingen. DYNAJET hat es wieder geschafft: Auch im vergangenen Jahr unterzog sich der innovative Hersteller industrieller Hochdruckreiniger bis 3000 bar Wasserdruck mit Erfolg einer erneuten Überprüfung nach der EG Richtlinie 2007/46/EG durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA). Die damit verbundene Zertifizierung als Fahrzeughersteller ermöglicht es DYNAJET CoC-Papiere für die europaweite Fahrzeugzulassung auszustellen, wovon vor allem die DYNAJET-Kunden profitieren. Denn das bedeutet konkret, dass bei DYNAJET weiterhin teure und kostspielige Einzelabnahmen technischer Überwachungsdienste oder Tageszulassungen für Exportfahrzeuge komplett entfallen, was auch signifikant kürzere Lieferzeiten ermöglicht.

Insgesamt sind drei Fahrzeugklassen mit einer sogenannten E1-Nummer beim KBA eingetragen und verfügen somit über eine allgemeine Betriebserlaubnis: die 13 kW-Klasse (350th), die 34 kW-Klasse (500th, 800th) sowie die 160 kW-Klasse (UHP 220). Damit sind alle Trailer-Modelle von DYNAJET abgedeckt. Zudem liegen für sämtliche Modelle CNIT-Zertifikate vor, die für eine Zulassung in Frankreich notwendig sind. Mit einem Hochdruckreiniger von DYNAJET erhalten Kunden also immer Fahrzeuge, die in der gesamten EU - aber auch darüber hinaus - schnell und einfach zugelassen werden können.

„Wir freuen uns natürlich, dass wir durch die Rezertifizierung unseren Kunden weiterhin ein so hohes Maß an Flexibilität gewährleisten können. Zudem sehen wir uns in unserem stringenten Qualitätsmanagement bestätigt und freuen uns auch, dass sich DYNAJET weiterhin im Kreis qualitativ hochwertiger und technologisch fortschrittlicher Unternehmen behauptet" erklärt dazu Carsten Funk, Technischer Direktor der DYNAJET GmbH. Ab sofort finden Sie DYNAJET zusammen mit anderen führenden und renommierten Unternehmen auf der neuen offiziellen Liste des Kraftfahrt-Bundesamts für zertifizierte Fahrzeughersteller gelistet.

Weiterführende Informationen:
KBA-Liste zertifizierter Fahrzeughersteller
Kontakt zu DYNAJET
DYNAJET Branchenlösungen